Akute und Chronische Schmerzen

Schmerzen

Schmerzen verbinden wir immer mit körperlichen Dysfunktionen und wundern uns, wie oft wir Schmerzen ohne körperliche Gründe oder sogar körperliche Schäden ohne Schmerzen beobachten können. Z.B knackt das Kiefergelenk stark, jedoch tut es nicht weh, ein Zahn hat eine tiefe Karies oder der Knochen geht verloren, trotzdem treten keine Schmerzen auf. Umgekehrt gibt es Schmerzen und alle Untersuchungen des Körpers zeigen ein normales Bild.

 

Die moderne energetischen Medizin oder Bewusstseinsmedizin kann folgende Dinge beobachten:

Schmerzen entstehen auf der Körperebene bei gestauter, verdichteter Energie, Verletzungen oder wenn

unser höheres Bewusstsein dies "entscheidet". Leider geschieht diese Entscheidung für uns oft völlig unbewusst und wir sind dann nicht in der Lage dies zu verändern.

Die Entscheidung unseres höheren Bewusstseins ist wichtig, denn würden wir bei allen Fehlfunktionen des Körpers gleich Schmerzen haben, wären wir nicht überlebensfähig. So wird ein Schmerz erst gemeldet, wenn wir auf etwas hingewiesen werden sollen, oder er eine gewisse Schwelle an Energie übersteigt.

Dieser Schwellenwert ist sehr individuell und hängt mit der Menge der gestauten Energie in unseren Energiekörpern zusammen.

Wenn wir eine Schmerzreduktion erreichen wollen, müssen wir uns dem Schmerz zuwenden. Wenn dann Bewegung in das Informationsfeld kommt, verschwindet manchmal der Schmerz augenblicklich.

Oft ist das Informationsfeld so voll, oder es gibt Folgen auf der körperlichen Ebene, die sehr manifest sind. Dann reicht es nicht aus, sich nur einmal dem zu zuwenden, um es zu leeren.

Manchmal ist der Schmerz  auch auf Ebenen "zu Hause", wo wir selbst nicht so schnell Einfluss nehmen können. Dann kann ein energetisch ausgebildeter Therapeut diese Ebene in sein Bewusstsein nehmen, sich um die dortige Ursache kümmern, um den Stau zu beseitigen und fließende Energie hineinzugeben.

 

Die energetische Therapie kann auch von Ferne geschehen, denn auf diesen höheren Bewusstseinsebenen gibt es keine Trennung der Menschen.

 

 

Die Trigeminusneuralgie

Die Trigeminusneuralgie ist eine Folge von energetischen und körperlichen Dysbalancen. Der Trigeminus ist unser Haupt- Gesichtsnerv und leitet Impulse von allen Ebenen ins Gehirn. Er besteht aus drei Ästen, die in der Kiefergelenkregion zusammenlaufen. Bei Schmerzen an den Zähnen, im Knochen, im Gesichts-und Kieferbereich ist der Trigeminus immer mitbeteiligt. Eine Entzündung dieses Nerven entsteht auch wieder durch Einwirkungen von zuviel Energie aus den energetischen Ebenen des Menschen. Z.B. bei zu hohen Kräften beim Zusammenbeißen oder  durch dauernde Anspannung des faszialen Gewebes bei chronischen oder akuten Ängsten oder Stress.

 

Da oft der Grund dieser Nervenentzündung auf der körperlichen Ebene nicht gefunden wird, braucht diese Erkrankung eine oft komplizierte und langdauernde medikamentöse Schmerztherapie. Die Ursachen werden hierbei jedoch nicht behandelt, nur das Symptom, nämlich die Entzündung.  Bezieht man jedoch die energetischen Gesichtspunkte auf der Ursachenebene mit ein, ist eine energetische Behandlung oft sehr schnell erfolgreich.

 

 

Schmerzen und Ihre Ursachen erfolgreich behandeln

Oft ist es so, dass unserem körperlichen Schmerz ein seelischer Schmerz zu Grunde liegt. Dies ist uns jedoch oft nicht bewusst, weil wir den seelischen Schmerz nicht fühlen wollen. Dies ist bei den meisten negativen Emotionen der Fall, weswegen wir Menschen viele Wege gehen, um diese zu verdrängen. Jedoch irgendwann machen körperliche Symptome so viel Druck, dass wir uns diesen zuwenden sollten, um die Ursachen zu beseitigen. Denn gestaute oder destruktive Energien führen früher oder später zu körperlichen Veränderungen.

 

Die Körperliche Ebene ist dann ein guter Weg Einfluss auf das dahinterliegende Problem zu bekommen. Zum Beispiel können gefühlte Schmerzen am Körper in tiefer Konzentration zeigen, was uns seelisch Schmerzen bereitet und indem wir uns damit beschäftigen, geben wir die Energie der Lösung dahin

 

Die Lösung der Schmerzgeschehen oder anderer emotionaler Einflüsse geschieht also auf höheren Ebenen unseres Bewusstseins (der Seele) und ich kann Ihnen nicht nur die energetische Therapie anbieten, sondern begleite Sie gerne dabei, eine Selbstbehandlung zu erlernen.

Wie das geht, beschreibe ich unter: "Wie kann ich Ihnen helfen"